LxA HINTER   EIS    -   Inhaltsangaben hinter eis cover

Inhaltsangabe
 zum downloaden

Daciní lebt als erfolgreiche Wirtschaftsmanagerin wohlhabend und gut situiert in einer Welt von Frauen. In dieser Welt  gibt es Männer – die sogenannten subhumanen Wesen nur noch in tiefgefrorenem Zustand. Sie werden offiziell mittels medizinischer Indikation zur Fortpflanzung aufgetaut, inoffiziell dienen sie als Lustobjekte und als enormer Wirtschaftsfaktor.

Als sich Daciní  wieder einmal einen Subhumanen auftauen lässt, verliebt sie sich in diesen Mann, den sie Susu nennt, und beschließt - nicht ganz uneigennützig - ihm zum Überleben zu verhelfen. Sie bittet ihre Freundin Petra Bergiña, Leiterin einer Klinik mit sozialem Engagement, um Hilfe und schmuggelt Susu in die Klinik, um ihn dort zu verstecken.

Bergiñas Klinik war vor Kurzem in wirtschaftliche Turbulenzen geraten und Daciní hatte sie vor dem Konkurs  bewahrt. Sie hatte schon damals erkannt, dass Petra Bergiñas System nicht nur mit legalen Mitteln funktioniert.  Daciní hatte diesen Umstand jedoch nicht weiter hinterfragt, für sie zählte alleine der ökonomische Erfolg, die Klinik wieder saniert zu haben. 

Mit dem Entschluss, die Behörden zu täuschen und dem männlichen Wesen das Leben zu retten, begibt sich Daciní in ein gefährliches Katz- und Mausspiel mit der Polizei. Zugleich muss sie aber entdecken, dass Petra keineswegs nur soziales Engagement zum Ziel hat, sondern ganz eigene Pläne verfolgt, und sie, Daciní, ein Teil dieses Vorhabens ist. Sie ist mittlerweile an einem Punkt angelangt, an dem sie nicht mehr in ihr bisheriges Leben zurück kehren kann. Zu tief ist sie in das Spiel, dessen Regeln sie nicht kennt, verstrickt. Es bleibt ihr nichts anderes übrig, als zu versuchen, sich und Susu zu retten. Zu diesem Zeitpunkt weiß sie nicht, ob ihr geliebtes subhumanes Wesen überhaupt noch am Leben ist. Daciní, die bislang keine Affinität zu Ideologien hatte, erfährt plötzlich, dass persönliche Entscheidungen auch politische Entscheidungen sind.

Sie beschließt zu kämpfen und lässt sich auf ein enormes Risiko ein: Sie akzeptiert den Vorschlag ihrer Freundin Bergiña, überlässt dieser ihr gesamtes Vermögen, löst ihre wirtschaftliche Existenz auf und begibt sich in die Klinik, um mit Susu außer Landes zu flüchten.

Dabei stößt sie nicht nur auf Bergiñas Geheimnis. Sie entdeckt auch Susus wahre Identität...

 

©bobby.anders

                                                                                                                           zurück zu "Hinter Eis" - alle Infos